Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch

Mit diesem einfachen Rezept Vorspeise italienisch genießen. Italien ist weltweit bekannt für seine genussvolle Küche. Doch die meisten kennen nur Pizza und Antipasti. Das wird sich bald ändern, denn heute machen wir herzhafte italienische Muffins. Im Anschluss werde ich für alle Wissbegierigen noch ein paar Fragen über die italienische Esskultur beantworten. 

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch

Wer nur in Deutschland in den Genuss von Antipasti gekommen ist, denkt bei einer italienischen Vorspeise sofort an ein klassisches Bruschetta Rezept. Die meisten werden die folgende Vorspeise eher nicht kennen und vor allem nicht als Vorspeise ansehen. Doch in Italien ticken die Uhren anders, wobei Muffins keine italienische Erfindung sind, sondern einen angelsächsischen Ursprung haben. Doch in Italien liebt man Eier- und auch Mehlspeisen sehr und sie wurden somit zu einer beliebten Vorspeise.

Herzhafte italienische Muffins im Speckmantel.

Damit Mehl- und Eierspeisen einfach in der Herstellung sind und nur kleine Häppchen sind, werden diese gerne in der Form kleiner Muffins hergestellt. Natürlich kann man auch eine größere Form machen und dann kleine Häppchen daraus schneiden.

Mal unter uns, wer mag keine Muffins!? Vor allem ihre schöne und kleine Form machen sie so attraktiv. Sie kommen auf alle Fälle sehr gut an und machen kaum Aufwand. Wer herzhafte Muffins noch nicht kennt, der sollte unbedingt das folgende Rezept umsetzen und sich selber ein Bild machen.  

Herzhafte Muffins Rezept mit Erbsen und Schinken

Herzhafte italienische Muffins mit Erbsen und Schinken.

Luisa Rossi verrät uns hier eine herzhafte leckere Variante, die jeder als Vorspeise einfach nachmachen kann. Sie zeigt uns das herzhafte italienische Muffins Rezept mit Erbsen und Schinken. Appetitliche Häppchen gefüllt mit einer Füllung von unwiderstehlichem Geschmack. Sie sind perfekt zum Vorbereiten und warmhalten, sie bereichern jedes Partybuffet. Aber auch kalt schmecken sie lecker und eignen sich super bei einem Picknick. Kurz gesagt, jeder Anlass ist eine gute Gelegenheit, diese köstlichen herzhafte Muffins zu genießen!

Und für die Vegetarier unter uns, kann man den Schinken ja weglassen und anstelle dessen einen geräucherten Käse unter die Erbsen mischen. Einfach mal testen und sich verführen lassen.

Zutaten für 2 Personen

Zutaten für das herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch.

  • 30 g Erbsen tiefgekühlt oder frisch
  • 20 g gekochter Schinken
  • 35 g Mehl Typ 405
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 g Petersilie
  • 5 g Olivenöl extra nativ
  • 20 g Pecorino oder wer es milder mag Parmigiano Reggiano gerieben
  • 10 g Öl zum Braten
  • 0,17 g Hefeflocken
  • 1,5 g Salz
  • 0,17 g schwarzer Pfeffer

Zubereitung der Masse

  • Den Kochschinken in 1 cm Würfel schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze im Bratöl etwa 10 Minuten anbraten bis er gebräunt ist.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch den Schinken anbraten.

  • Die Erbsen hinzufügen und 2-3 Minuten anschwitzen. Alles abkühlen lassen.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch die Erbsen anschwitzen.

  • Falls nicht schon gerieben, den Pecorino reiben. Falls man keine Reibe hat, kann man ihn auch mit einem Messer fein hacken.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch Pecorino hacken.

  • Die Petersilie waschen, trocknen und mit einem Messer fein hacken.
  • Das Ei in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen aufschlagen.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch das Ei in eine Schüssel geben.

  • Salz, Pfeffer, Mehl und Hefeflocken zugeben und unterrühren.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch Mehl zugeben.

  • Sobald der gewürfelte Schinken lauwarm ist, wird er zusammen mit dem geriebenen Pecorino, Erbsen, gehackter Petersilie und dem Olivenöl sanft unter die Eimasse gemischt.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch es wird alles sanft gemischt.

Die Backform befüllen

  • Sofern vorhanden, Papierbackförmchen oder Backpapier in die Muffinsformen legen und die Mischung in die Förmchen füllen.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch Backpapier in die Muffinsformen geben.

  • Je nach Formgröße braucht man 1-2 Formen. Die Formen nur zu 2/3 füllen, da das Ei noch aufgeht.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch die Mischung in die Muffins Formen füllen.

Das Backen

  • Bei 180° auf der mittleren Schiene backen, bis die Muffins aufgegangen und an der Oberfläche goldbraun sind. Das dauert ca. 25-30 Minuten. 

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch im Backofen goldbraun backen.

  • Man kann sie sowohl heiß als auch kalt genießen.

Weitere herzhafte italienische Muffins Varianten

Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der Teig ist im Grunde immer der Selbe. Doch auch da kann man bei der Wahl des Mehls variieren. Was herzhafte Muffins noch herzhafter macht, ist Vollkornmehl beispielsweise aus Dinkel oder Roggen. 

Hier noch ein paar Ideen, mit was man den Teig füllen/spicken kann:

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch Gemüse zum Füllen oder spicken.

Herzhafte Muffins Rezept Vorspeise italienisch mit Zwiebelwürfel füllen.

Italienische Küche Rezepte mit Geling-Garantie

Luisa Rossi zeigt uns hier 33 der beliebtesten und einfachsten italienischen Vorspeisen. Die Schritt für Schritt Anleitungen ermöglichen selbst absoluten Anfängern in den Genuss der italienischen Küche zu kommen. Und das schnell, einfach und mit Spaß.

Einfache italienische Vorspeisen, 33 original italienische Antipasti Rezepte.

Das Rezept zum Ausdrucken

Herzhafte italienische Muffins mit Erbsen und Schinken.

Herzhafte italienische Muffins mit Erbsen und Schinken (Muffin salati con piselli e prosciutto)

Spassgenuss.de
Luisa Rossi verrät uns hier eine herzhafte leckere Variante, die jeder als Vorspeise einfach nachmachen kann. Sie zeigt uns das herzhafte italienische Muffins Rezept mit Erbsen und Schinken. Appetitliche Häppchen gefüllt mit einer Füllung von unwiderstehlichem Geschmack. Sie sind perfekt zum Vorbereiten und warmhalten, sie bereichern jedes Partybuffet. Aber auch kalt schmecken sie lecker und eignen sich super bei einem Picknick. Kurz gesagt, jeder Anlass ist eine gute Gelegenheit, diese köstlichen herzhafte Muffins zu genießen!
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backen 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Herzhafte italienische Muffins mit Erbsen und Schinken (Muffin salati con piselli e prosciutto)
Küche Italienisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 200 kcal

Kochutensilien

  • 1 Muffins Form

Zutaten
  

  • 30 g Erbsen tiefgekühlt oder frisch
  • 20 g gekochter Schinken
  • 35 g Mehl Typ 405
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 g Petersilie
  • 5 g Olivenöl extra nativ
  • 20 g Pecorino oder wer es milder mag Parmigiano Reggiano gerieben
  • 10 g Öl zum Braten
  • 0,17 g Hefeflocken
  • 1,5 g Salz
  • 0,17 g schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Kochschinken in 1 cm Würfel schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze im Bratöl etwa 10 Minuten anbraten bis er gebräunt ist.
  • Die Erbsen hinzufügen und 2-3 Minuten anschwitzen. Alles abkühlen lassen.
  • Falls nicht schon gerieben, den Pecorino reiben. Falls man keine Reibe hat, kann man ihn auch mit einem Messer fein hacken.
  • Die Petersilie waschen, trocknen und mit einem Messer fein hacken.
  • Das Ei in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen aufschlagen.
  • Salz, Pfeffer, Mehl und Hefeflocken zugeben und unterrühren.
  • Sobald der gewürfelte Schinken lauwarm ist, wird er zusammen mit dem geriebenen Pecorino, Erbsen, gehackter Petersilie und dem Olivenöl sanft unter die Eimasse gemischt.
  • Sofern vorhanden, Papierbackförmchen oder Backpapier in die Muffinsformen legen und die Mischung in die Förmchen füllen.
  • Je nach Formgröße braucht man 1-2 Formen. Die Formen nur zu 2/3 füllen, da das Ei noch aufgeht.
  • Bei 180° auf der mittleren Schiene backen, bis die Muffins aufgegangen und an der Oberfläche goldbraun sind. Das dauert ca. 25-30 Minuten. 
  • Man kann sie sowohl heiß als auch kalt genießen.
Keyword Rezept Vorspeise italienisch

Wie nennt man italienische Vorspeise?

Hier gibt es zwei Begriffe. Es gibt die Antipasti, die aus mehreren Antipasto bestehen. Jeder Antipasto ist eine Vorspeise und die Antipasti sind dann eine Vielzahl unterschiedlicher Vorspeisen. Die zweite Art von Vorspeise ist der Primo. Das ist eine Sättigungsbeilage die vor dem Fisch oder Fleisch gegessen wird.

Was zählt unter Antipasti?

Im Grunde kann alles, außer die klassischen Fleisch oder Fischgerichte, zu den Antipasti gehören. Es gibt sie sowohl warm wie auch kalt. Hier einige wichtige Vertreter der Antipasti:

Antipasti Rezept Vorspeise italienisch.

Wie sieht ein italienisches Menü aus?

Einen Baustein haben wir bereits besprochen: die Antipasti. Der darauf folgende Primo ist sättigend. Das heißt er besteht aus Kohlenhydraten. Diese können Pasta, Reis oder auch Maisgrieß (Polenta) sein. Hier werden als Begleiter Gemüse oder Soßen gereicht. Der Star im Menü ist der Secondo, hier gibt es Fleisch oder Fisch. Dazu werden gerne noch gegrillte Gemüse gereicht. Der süße Abschluss macht „il dolce“ übersetzt heißt das das Süße. Richtig gesagt ist es das Dessert. Hier können alle Arten von süßen Speisen aufgetischt werden, egal ob Creme, Kuchen, Eis, Früchte oder Kekse. Hauptsache es ist süß.

Damit in Italien ein Menü komplett ist, gibt es im Vorab noch den Aperitivo was den Hunger und die Lust auf das Essen steigert. Es sind meist gesüßte, bittere Liköre. Als Abschluss des Menü wird gerne noch ein Espresso und oder ein herber Kräuterlikör getrunken, um die Verdauung zu unterstützen.  

Was gehört zu einem italienischen Menü?

Hier kommt das zum Vorschein, was die Lebensqualität in Italien ausmacht:

  • Ruhe
  • Zeit
  • Geselligkeit
  • Lust auf vielseitiges und langes Essen
  • viele nette Menschen
  • und natürlich der gute Wein Italiens

Antipastirezepte Vorspeisen aus Italien

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating